Nachrichten

Bildungsprogramm 2019

Weiterbildung

Bildungsprogramm 2019

Bildungsprogramm 2019 von ver.di und Arbeit und Leben NRW ver.di Bildungsprogramm 2019 von ver.di und Arbeit und Leben NRW

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

egal ob neu in den Betriebsrat gewählt oder als erfahrenes Betriebsratsmitglied erfolgreich wiedergewählt – in beiden Fällen ist und bleibt die Arbeit in der Betrieblichen Interessenvertretung eine ständige Herausforderung. Mit unserem neuen Bildungsprogramm bieten wir attraktive und praxisbezogene Veranstaltungen, Seminare, Fachtagungen und Ausbildungsreihen, die dabei helfen, diesen Herausforderungen gerecht zu werden.

Die Grundlagenseminare als Basis einer erfolgreichen Betriebsratsarbeit sind aktualisiert und an die aktuellen Problemlagen in den Betrieben angepasst worden. Der Praxisbezug steht dabei im Mittelpunkt und wird durch unsere qualifizierten Teamerinnen und Teamer verkörpert.

Nach den Wahlen stellen sich die Gremien strategisch für die Legislaturperiode auf. Wir bieten maßgeschneiderte Teamentwicklungen, individuelle Coachings und ergebnisorientierte Moderationen von Betriebsratsklausuren. Wir unterstützen die effektive Arbeit im Gremium unter anderem auch mit einem Blick auf Möglichkeiten und Grenzen der Digitalisierung der Arbeit von Betrieblichen Interessenvertretungen.

Die Anforderungen an die Arbeit sind weiter gestiegen. Wir haben unser Angebot an Spezialseminaren deshalb um neue Themen und Formate ergänzt. Ein neuer Schwerpunkt ist das Thema „Personalentwicklung in der digitalisierten und agilen Arbeitswelt“, das wir mit verschiedenen Angeboten ausbauen werden.

Eine Querschnittsaufgabe ist der Arbeits- und Gesundheitsschutz, zu dem wir ein breites Angebot an Seminaren und die neu konzipierte Ausbildung zum Eingliederungsbegleiter/zur Eingliederungsbegleiterin im Angebot haben. Ständig ergänzen wir das gedruckt vorliegende Programm durch weitere aktuelle Veranstaltungen zu neuer Rechtsprechung, neuen gesetzlichen Regelungen oder Problemstellungen in den Betrieben. Es lohnt sich deshalb immer ein Blick auf unsere Internetseite www.aulnrw.de

Schnelle Hilfe bei Fragen und Problemen bietet unsere Hotline für Betriebliche Interessenvertretungen. Gerne beraten wir auch persönlich und helfen Gremien bei der Bildungsplanung. Offen sind wir natürlich auch für Anregungen und Hinweise.

Wir freuen uns auf das Bildungsjahr 2019 und laden herzlich zur Teilnahme an unseren Angeboten ein!

Dr. David Mintert
Landesgeschäftsführer Arbeit und Leben NRW

Frank Schmidt
Leiter des FB 09 im ver.di Landesbezirk NRW

Uwe Speckenwirth
Leiter des FB 10 im ver.di Landesbezirk NRW